@@@marker@@@ @@@marker@@@
Deutsche Pornostars, Gina Wild Porno, Vivian Schmitt, Pornostar, Pornos, Pornostars RSS Pornostars

Steckbrief von Jasmine la Rouge

  • Ein echt heißes Gerät:

    Die scharfe Rumänin Jasmine la Rouge ist noch nicht so bekannt in der europäischen Pornoszene. Einige Auftritte bei Messen und Erotikshow brachten der publikumsnahen Jasmine Rouge bereits positive Fanrückmeldungen. Leider ist im Internet nur sehr wenig an Information von dem rumänischen Pornostar zu finden, deshalb habe ich mir die Mühe gemacht einen extra Artikel dieser wirklich geilen Frau zu widmen und alle bekannten Eckdaten zusammenzutragen.

    Jasmine la Rouge in Action bei einem Pornofilm

    Jasmine la Rouge in Action bei einem Pornofilm

    Eckdaten von Jasmine Rouge:

    Pornostar Jasmine la Rouge wurde am 13. Mai 1984 in Rumänien geboren und absolvierte in Budapest nach der Pflichtschule eine Ausbildung zur Büroangestellten. Da das fade Büroleben Jasmin Rouge nicht sehr ausfüllte begann sie zusätzlich neben ihrem Job als Sekretärin in einigen Nachtclubs zu strippen und lernte dort, bei einer ihrer Shows, auch Titus Steel kennen. Da er selbst ein bekannter Pornostar ist machte er Jasmine mit einigen wichtigen Leuten aus der Pornobranche bekannt und so kam es, dass die beiden ihren ersten gemeinsamen Porno aufnahmen.

    Der erste Porno von Jasmine la Rouge:

    Das war der Startschuss für eine steile Karriere des blonden Pornostars. Heute ist Jasmine la Rouge der neue Glamour Pornostar von deutschen Label Eroticplanet und kann sich über eine treue Fangemeinde an geilen Männern erfreuen. Der erste Pornofilm mit anderen männlichen Erotikdarstellern als ihrem heutigen Mann Titus Steel entstand in einem Hotel in Brüssel, wo sie von zwei Pornodarstellern im gemieteten Hotelzimmer ordentlich durchgefickt wurde und dabei mit einer Nachtsichtkamera im “Paris Hilton Sex Tape” Style gefilmt wurde.

    Diese Pornoszenen erschienen wenig später in dem Underground Pornofilm “Backstage Fuckers”, welcher auch heute noch eine wirkliche Rarität ist. Da Jasmine la Rouge ihren Durchbruch mit diesen Pornodrehs eingeläutet hatte standen bereits viele weitere Filme fix am Drehplan.

    Pornstar Jasmine la Rouge exklusiv bei Eroticplanet

    Pornstar Jasmine la Rouge exklusiv bei Eroticplanet

    Seit dem Jahr  2002 ist die blonde Sahneschnitte aus Rumänien im Pornogeschäft tätig und Jasmine Rouge hat es mittlerweile auf über 100 Filme gebracht, darunter befinden sich auch größere Produktionen mit Pornostars wie Alysha Laine und Lousia Lamour.

    Pornofilme von Jasmine la Rouge:

    - Jasmine la Rouge in “Die weiße Frau und ihr schwarzer Stecher”
    - Jasmine la Rouge in “Paparazzi Budapest”
    - “Jasmine in Rom”
    - Jasmine la Rouge in “Ossi Teens”

    Weiterführende Links:

    Erotikplanet – Exklusivlabel von Jasmine la Rouge

Schreibe einen Kommentar